Hebbels Werke

(nach dem ersten Buchdruck angeordnet; zur Entstehung vgl. Lebenschronik)

  • Judith. Eine Tragödie in fünf Akten. Hamburg 1841.
    - Uraufführung Berlin 6. Juli 1840

  • Gedichte. Hamburg 1842

  • Mein Wort über das Drama! Eine Erwiderung an Professor Heiberg in Kopenhagen. Hamburg 1843

  • Genoveva. Eine Tragödie in fünf Akten. Hamburg 1843.
    - Uraufführung Prag 13. Mai 1849 (in tschech. Übersetzung)

  • Maria Magdalena. Ein bürgerliches Trauerspiel in drei Akten. Nebst einem Vorwort, betreffend das Verhältnis der dramatischen Kunst zur Zeit und verwandte Punkte. Hamburg 1844. - Uraufführung Königsberg 13. März 1846

  • Der Diamant. Eine Komödie in fünf Akten. Hamburg 1847.
    - Uraufführung Kremsier 1852

  • Neue Gedichte. Leipzig 1848

  • Schnock. Ein niederländisches Gemälde. Leipzig 1850

  • Herodes und Mariamne. Eine Tragödie in fünf Akten. Wien 1850.
    - Uraufführung Burgtheater Wien 19. April 1849

  • Ein Trauerspiel in Sizilien. Tragikomödie in einem Akt. Nebst einem Sendschreiben an H. Th. Rötscher. Leipzig 1851. - Uraufführung Hamburg 28. Oktober 1907

  • Der Rubin. Ein Märchenlustspiel in drei Akten. Leipzig 1851.
    - Uraufführung Burgtheater Wien 21. November 1849

  • Julia. Ein Trauerspiel in drei Akten. Nebst einer Vorrede und einer Abhandlung: „Abfertigung eines ästhetischen Kannegießers." Leipzig 1851.
    - Uraufführung München 1903

  • Agnes Bernauer. Ein deutsches Trauerspiel in fünf Aufzügen. Wien 1852.
    - Uraufführung München 25. März 1852

  • Ernst Freiherrn von Feuchtersleben's sämmtliche Werke. Herausgegeben von Friedrich Hebbel. 7 Bände. Wien 1853

  • Erzählungen und Novellen. Pest 1855 (Inhalt: Matteo. Herr Haidvogel und seine Familie. Anna. Pauls merkwürdigste Nacht. Die Kuh. Der Schneidermeister Nepomuk Schlägel auf der Freudenjagd. Eine Nacht im Jägerhause.)

  • Michel Angelo. Ein Drama in zwei Akten. Wien 1855.
    - Uraufführung Quaitheater Wien 1. April 1861

  • Gyges und sein Ring. Eine Tragödie in fünf Akten. Wien 1856.
    - Uraufführung Burgtheater Wien 25. April 1889

  • Gedichte. Gesamt-Ausgabe, stark vermehrt und verbessert. Stuttgart 1857

  • Mutter und Kind. Ein Gedicht in sieben Gesängen. Hamburg 1859

  • Die Nibelungen. Ein deutsches Trauerspiel in drei Abteilungen. 2 Bde. Hamburg 1862. - Uraufführung Weimar 31. Januar 1861 (1. und 2. Teil), 18. Mai 1861 (3. Teil)

  • Demetrius. Eine Tragödie. (Nachgelassenes Werk.) Hamburg 1864.
    - Uraufführung Berlin 10. Mai 1869

  • Friedrich Hebbels Tagebücher. Mit einem Vorwort herausgegeben von Felix Bamberg. 2 Bde. Berlin 1885/87

  • Friedrich Hebbels Briefwechsel mit Freunden und berühmten Zeitgenossen. Herausgegeben von Felix Bamberg. 2 Bde. Berlin 1890/92

Sylvester-Abend auf einem Ball bei Kompert. Ich sah meine Tochter zum ersten Mal tanzen. Liebliches Bild, nicht für mich allein; ganz eingehüllt vom Wirbel bis zur Zeh in jungfräuliche Scheu und wie aus einer Wolke hervor blickend und antwortend, wenn sie angeredet wurde. Leider war meine Frau nicht wohl, so daß wir aufbrechen mußten, wie man noch bei Tische saß. Titi rasch fertig, aber doch nicht ohne stille Thränen Abschied nehmend, weil sie um den Cotillon und den Cotillon-Orden kam.

Tagebuch, 1. Januar 1863